Kenias Sternenhimmel

Kenia liegt auf der Südhalbkugel und bietet in den weiten Savannen gute Sternenbeobachtungsmöglichkeiten, weil hier störende Lichtquellen fehlen. So bekommt der Beobachter die Chance, auch lichtschwächere Sterne einmal zu sehen und die ganze Pracht der Milchstraße zu genießen.

aktueller Sternenhimmel über Nairobi
Sternenkarte von AstroViewer®
HTML-Code für diese Sternenkarte

Je näher man jedoch zum Äquator reist, desto schwieriger wird es, sich an den klassischen Konstellationen zu orientieren, denn das Kreuz des Südens in der Nähe des südlichen Himmelsdrehpunktes steht tief über dem Horizont und ist nur zu sehen, wenn man sich in einer weiten Ebene befindet.

Interessierte Sternengucker sollten sich eine drehbare Sternenkarte oder einen Atlas mitnehmen. Oder Sie genießen das prachtvolle Schauspiel einfach als kleiner Teil des Universums.